Sie finden uns mitten In Witten in der Mannesmannstraße 11 gegenüber dem Kulturzentrum „Werkstatt“.

Die Praxis wurde 1989 von Herrn Dr. Schulze Lammers gegründet und 13 Jahre in der Steinstraße 26 betrieben. Die Räumlichkeiten wurden zu klein und daher 2002 eine neue Praxis in der Mannesmannstr. 11 bezogen. Insbesondere die Strahlentherapie stellte erhebliche Anforderungen an die Ausstattung und Flächen.

Dr. Schulze Lammers (*1957) hat an der Ludwig-Maximilian-Universität in  München und an der Tierärztlichen Hochschule Hannover studiert wo er 1981 seine Approbation erhielt. Er promovierte 1983 über die Herstellung eines Impfstoffes gegen Listeriose. In acht Assistentenjahren in mehreren Tierkliniken in Osnabrück und Bochum, erfolgte die Weiterbildung und die Fachtierarztanerkennung (1989).
2002 wurde ihm die  Genehmigung zur Anwendung ionisierender Strahlen am Tier erteilt und die Sachkunde zugesprochen.
(Prüfung am Haus der Technik in Essen).

Dr. Silke Wolff (*1965) hat an der Universität Gießen studiert und erhielt dort 1990 die Approbation. Danach fertigte sie eine Doktorarbeit über einen Histaminnachweis an. Sie arbeitete mehrere Jahre als Vertretungstierärztin und seit 2011 zunächst zeitweise und seit 2016 dauerhaft hier. Die Fachkunde im Strahlenschutz auch für Strahlentherapie besteht seit 2017. Sie engagiert sich ganz besonders in der Weiterbildung und ist außerordentlich bemüht, immer auf dem neuesten Stand der tiermedizinischen Wissenschaft zu sein.

Dr. Schulze Lammers

Dr. Wolff